Stefan Pierer

Beim Tun ist es so geworden, sagt man im Innviertel. Das gilt auch für Stefan Pierers KTM-Konzern. Sein Motto: Chancen erkennen und ergreifen. Und dann tun.

Placeholder image

„Lasse mir nicht ins Lenkrad greifen“

Angenommen, die KTM-Chance hätte sich 1991 nicht ergeben und Sie wären in etwa so alt wie damals: In welche Branche würden Sie heute investieren?
Ich wäre wahrscheinlich eine richtige Heuschrecke, die von einem Unternehmen zum nächsten zieht. Vielleicht wäre ich aber auch irgendwo hängen geblieben. KTM war jedenfalls eine Gelegenheit, aus der sich meine unternehmerische Liebe entwickelt hat.


Sie hätten keine Lust, aus Europa heraus einen digitalen Champion zu formen, der weltweit mitspielen kann?

Ich bin in Produktionsbetrieben aufgewachsen, weder der klassische noch der digitale Handel sind meins. Anfang des Jahrtausends hätte ich allerdings auch nie geglaubt, dass Amazon jemals so groß werden kann.

Trauern Sie der Heuschreckenkarriere nach?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, At accusam aliquyam diam diam dolore dolores duo eirmod eos erat, et nonumy sed tempor et et invidunt justo labore Stet clita ea et gubergren, kasd magna no rebum. sanctus sea sed takimata ut vero voluptua. est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur
Interviews
alle
Artikel lesen
Lesezeit: ca. 3 min

Christian Morawa: Wünsche mir mehr Sachlichkeit

Für den CEO von BMW Austria ist der Dieselmotor für Österreich so wichtig wie der Tourismus.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 6 min

Michael Schwarzkopf

Schon in der Schule ein Frühstarter, hat sich Michael Schwarz-kopf auch frühzeitig aus der operativen Führung der Plansee-Gruppe zurückgezogen. In den 21 Jahren davor hat er das Tiroler Familienunternehmen zu einem Weltkonzern ausgebaut.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 4 min

Hans Peter Schützinger: Habe immer gerne und hart gearbeitet

Der Chef der Porsche Holding über Diesel-Fahrverbote, Elektromobilität und die Zukunft des größten heimischen Unternehmens, das zwei Milliarden Euro mehr umsetzt als die OMV.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 6 min

Herta Stockbauer

Sie hat eine Provinzbank in die erste Liga der Geldhäuser geführt – und das nachhaltig. Denn CSR ist bei der BKS Bank mehr als ein Lippenbekenntnis, darauf achtet die Chefin persönlich. Konsequent.

Registrieren