Günther Apfalter

Die Beschäftigung mit den Mitarbeitern ist für den Magna-Europa-Chef ein wichtiger Teil der Leadership. Was er nicht mag: übertriebenes Diesel-Bashing, reden, ohne zu handeln, und nächtliche E-Mails.

Lesezeit: ca. 6 min

Placeholder image
Der Schnellboot-Admiral

Privat
Der 59 Jahre alte Oberösterreicher ist seit 30 Jahren verheiratet, lebt in Linz und hat drei Kinder sowie zwei Enkel. Er geht gerne auf die Jagd und arbeitet im eigenen Wald. Zu seinen Hobbys zählen auch das Skifahren und das Bergsteigen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, At accusam aliquyam diam diam dolore dolores duo eirmod eos erat, et nonumy sed tempor et et invidunt justo labore Stet clita ea et gubergren, kasd magna no rebum. sanctus sea sed takimata ut vero voluptua. est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren.
Artikel lesen
Lesezeit: ca. 10 min

Wolfgang Eder: Mister Steel

14 Jahre hat Wolfgang Eder die voestalpine erfolgreich geleitet, im Sommer 2019 tritt er ab.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 3 min

Öl, Chemie & Kunststoff – Gas geben beim Klimaschutz

Mit einem Umsatz von mehr als 20 Milliarden Euro 2017 führt die OMV die Liste der Top-Konzerne Österreichs an. Die Ölbranche insgesamt muss sich aber auf die Klimawende einstellen.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 4 min

Gerald Mayer

Amag-Chef Gerald Mayer will den Wachstumskurs des Aluminiumkonzerns fortsetzen. Flugzeuge und der Fokus auf Recycling sollen dabei helfen. Als Managementtools im Einsatz: Klarheit und Bescheidenheit.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 3 min

Auf Nummer sicher gehen

Als Spezialist für Lüftungsgeräte und Brandschutz produziert und liefert G & P AIR SYSTEMS Luftauslässe, Lüftungsgitter, Schalldämpfer, Heiz- und Kühlregister, Einzelraumregelung uvm.

Portraits
alle
Artikel lesen
Lesezeit: ca. 5 min

Heimo Scheuch

Er wollte seine Karriere bei Wienerberger schon hinschmeißen. Doch stattdessen hat Heimo Scheuch den Konzern dann vor dem Untergang gerettet.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 8 min

Elisabeth Stadler: Die Dirigentin

Die Generaldirektorin der Vienna Insurance Group orchestriert rund 50 Unternehmensgesellschaften im CEE-Raum. (Ein Portrait von Reinhard Krémer)

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 4 min

Gerhard Burtscher

Vom Berufsanfänger zum CEO: Gerhard Burtscher ist bei der Bank für Tirol und Vorarlberg die Karriereleiter kontinuierlich nach oben geklettert. Und hat die Bank gleich mitgenommen.

Artikel lesen
Lesezeit: ca. 5 min

René Benko: Vom Burger zum Tower

Der Aufstieg der SIGNA von der One-Man-Show zum milliardenschweren Immobilien- und Handelsriesen hat einen Namen: René Benko. Wird er jetzt auch zum Medien-Mogul?

Registrieren